Mein erster Mindset-Impuls dreht sich um das Thema Menschenbild als Ausgangspunkt für ein neues, menschenwürdigeres Denken. Die Anregung für diesen Impuls, fiel mir in die Hände, als ich mit einer Kollegin per E-Mail kommunizierte.

Wir kamen auf das Thema Mindset und Werte zu sprechen. Sie ist Projektmanagerin – genauer gesagt kümmert sie sich um Project-Office-Management  (PMO) und ist deshalb gerade sehr stark mit dem Thema Agilität konfrontiert. Sie schrieb mir:

„Ich merke gerade spürbar, wie der Tipping Point zur Veränderung von klassischen PM zu agilen PM erreicht ist auf dem Projekt-Ressourcen-Markt. Als klassische PMO-Kraft kommt man sich gerade vor wie ein „alter“ VW Diesel, dessen Innovation und Klimafreundlichkeit gestern noch gefeiert wurde und heute der Inbegriff eines alten Denkens ist.“

Ich dachte nur: WOW, was für ein tolles Bild für das Dilemma, das sich gerade in vielen von uns abspielt! Klar, wenn ich meine ganze Aufmerksamkeit auf Standards, Methoden, technisches Know-How und die damit verbundenen Zertifikate und Ausbildungen richte, die jetzt scheinbar nichts mehr wert sind, dann fühle ich mich genauso. Ich erleide einen Wertverlust, weil meine Software und Hardware mit den neuen Anforderungen nicht mehr kompatibel ist. Wie eine veraltete Maschine.

 

Der Wert der menschlichen Qualitäten ist zeitlos.

Allerdings bekommen sie aktuell noch nicht die Bedeutung, die sie meiner Meinung nach haben sollten  – insbesondere auch im Business.

Unsere funktionale, maschinenorientierte  Sichtweise kann uns ganz schön einschränken und uns als Menschen geradezu abwerten, finden Sie nicht auch?

 

Meine Reflexionsfragen für Sie…

  • Haben Sie manchmal das Gefühlausrangiert“ bzw. nicht mehr up to date zu sein? Welche Gedanken gehen Ihnen in solchen Situationen durch den Kopf? Wie begegnen Sie solchen Gedanken und Gefühlen?
  • Wie sähe eine Arbeits-Welt aus, die die menschlichen Qualitäten wertschätzt? Welche Wirkungen würde das hervorrufen auf die Menschen und die Umwelt?
  • Welche menschlichen Qualitäten zeichnen Sie persönlich aus? Inwieweit setzen Sie diese bewusst in ihrem Arbeitsalltag ein?
  • Kennen Sie jemanden aus ihrem persönlichen Umfeld, der seine menschlichen Qualitäten bewusst nutzt? Welche Wirkung hat das auf Sie bzw. sein Umfeld?
  • Was können Sie konkret tun, um ihr Menschenbild täglich zu erweitern – über die rein funktionale Sichtweise hinaus?
  • Was könnten Sie tun, um ihr neues Menschenbild zum Leben zu erwecken?

 

Hier können Sie sich diesen Mindset-Impuls als pdf mit nur einem Klick downloadenHier klicken und pdf downloaden

Wünschen Sie sich mehr Durchblick auf ihrem Weg zu innerer Stärke und Gelassenheit?

Dann reservieren Sie sich hier einen Termin für ein kostenfreies Impulsgespräch mit mir.
Denn wie sagte es eine meiner Kundinnen mal so treffend „Der geübte Blick von außen hilft ungemein sich selbst besser wahrzunehmen und zu verstehen“.